Skip to main content
Skip table of contents

Version 2024-01

Versionsnummer2024-01.1
Releasedatum

 

In den nachfolgenden Abschnitten werden die wichtigsten Neuerungen und Anpassungen in ForumOSM Version 2024-01 beschrieben.

Wie Sie an ein Update zu ForumOSM gelangen.

Der verantwortliche Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen wird per E-Mail informiert. In dieser E-Mail stellen wir das Update per Link zum Download zur Verfügung.

Falls Ihnen das Update nicht zur Verfügung steht, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support

Verbesserungen in ForumOSM

Massen-Übernahme R1-Risiken aus den Vorschlägen möglich

Sie können  aus den Vorschlägen nun die mitgelieferten R1-Risiken der ausgelagerten Leistung mit Mausklick komplett übernehmen:

Auswahl: Auslagerungssteuerung > Leistungen > Menü "Extras" > "Abgleich mit Vorschlag..." > Button "Inhalte aktualisieren..." > Abschnitt "Risiken"

Damit wurde eine seit langem gewünschte Vereinfachung der Vorschlagsübernahme umgesetzt.

Leistungen: Anzeige des Schutzbedarfs am Schutzobjekt 

Die Detailansicht zu einer Leistung wurde um die Anzeige der geerbten bzw. abweichenden Schutzbedarfe der verknüpften Schutzobjekte erweitert, insofern auch die Anwendung ForumISM im Einsatz ist. Das Gesamtergebnis zum Schutzbedarf der verknüpften Schutzobjekte war bisher nicht in ForumOSM einsehbar.

Falls eine Bewertung zur Schutzbedarfsanalyse aus ForumISM vorliegt, werden nun diese Werte übernommen und an der Leistung im Reiter > Sollmaßnahmen angezeigt. Da der Schutzbedarf an der Leistung aus allen verknüpften Geschäftsprozessen und Schutzobjekten nach dem Maximalprinzip ermittelt wird, hilft dies bei der anschließenden Risikobewertung. 

Abbildung: Anzeige des Schutzbedarfs aus Schutzobjekten an der Leistung

Verträge: "Kündigung zum" um den Wert "Halbjahresende" erweitern

Bei der Vertragsverlängerung wurde im Feld "Kündigung zum..." ein weiterer Wert "Halbjahresende" hinzugefügt, um entsprechende Verträge besser abbilden zu können.

Abbildung: Kündigung zum... Halbjahresende


Startseite - Widget Leistung

Auf der Startseite werden im Widget Leistungen nun alle drei möglichen Klassifizierungen zum Sonstiger Fremdbezug von IT-Dienstleistungen (BAIT) bei der Zählung zusammengefasst.


Fehlerbehebungen in ForumOSM

  • Auf der Startseite werden im Widget Leistungen zum Sonstiger Fremdbezug von IT-Dienstleistungen (BAIT) nun alle drei möglichen Klassifizierungen zum sonstigen Fremdbezug von IT-Dienstleistungen (BAI) bei der Zählung zusammengefasst. Die neuen Bewertungsmöglichkeiten "sonstiger Fremdbezug von IT-Dienstleistungen (BAIT) mit niedrigem Risiko" und "sonstiger Fremdbezug von IT-Dienstleistungen (BAIT) mit erhöhtem Risiko" flossen bislang in dieses Widget nicht mit ein.

  • Ein Fehler bei der Aktualisierung von Risikoanalysen an Klassifizierungen von kopierten Leistungen wurde behoben.

Fehlerbehebungen in der ForumSuite 2024-01

  • Ein Fehler bei der Nutzung des Suchfelds in der Benutzerverwaltung wurde behoben.
  • In freigegebenen Schutzobjekten konnten keine Änderungsdokumente angelegt werden, da der Button im Lese-Modus nicht angezeigt wurde.
    Der Button zur Anlage ist nun wieder im Lese-Modus sichtbar.
  • In der Prüf- und Korrekturroutine für Mitarbeiter wurde ein Problem in Zusammenhang mit einer bisher nicht berücksichtigten fehlerhaften Datenkonstellation behoben.
    Dies führte zu einer Fehlermeldung beim Import von Mitarbeiter, die jedoch keine Auswirkung auf den eigentlichen Importvorgang hatte.
  • Die Möglichkeit zur Bearbeitung von Verknüpfungen in Schutzobjekten, die durch Workflow gesperrt sind, wurde wieder entfernt.
  • In der Benutzerverwaltung wurde ein Problem korrigiert, durch welches beim Löschen von Benutzergruppen auch die Einzelberechtigungsgruppen der Benutzer zur Löschung angeboten wurden.
  • Bislang wurden unter Verwaltung > Kategorien nur die in der jeweiligen App erstellten Kategorien aufgeführt, welches als Bug empfunden wurde.
    Dies wurde dahingehend geändert, dass nun fasst alle in der ForumSuite genutzten Kategorien dort ersichtlich sind.
    Ausnahmen sind Kategorien für ein paar nicht Anwendungsübergreifend genutzte Modeltypen, z. Bsp. Audittermine und Überwachungsaktivitäten.


JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.