Skip to main content
Skip table of contents

Version 1.1.9

Neue Funktionen und Verbesserungen in ForumOSM

Datum an Auslagerung

Für Auslagerungen kann nun zum Startdatum auch ein Enddatum erfasst werden.

Abbildung: Ansicht einer Auslagerung mit Datumsfeldern

Auswertung

Die Auswertungen wurden um die neue Auswertung Auslagerungen nach Beginn der Auslagerung erweitert.

Abbildung: Neue Auswertung „Auslagerungen nach Beginn“

In der Ansicht für Auslagerungen mit Weiterverlagerung werden nun auch nicht wesentliche Auslagerungen angezeigt.

Verträge und Leistungsscheine

In Verträgen und Leistungsscheinen werden noch nicht übernommene SLA-Vorschläge nun in der Auswahl hervorgehoben.

Abbildung: Hervorheben von nichtverwendeten Vorschlägen

In der Auslagerung kann nun aus den Vertragsbestand eines Dienstleisters zu betreffenden Auslagerung ein Vertrag gewählt werden.

Abbildung: Auswahl von bestehenden verträgen eines Dienstleisters

Benachrichtigung

Die Benachrichtigungen zu fälligen SLA-Überwachungen enthalten nun Fälligkeitsdaten und sind deutlich besser strukturiert.

Abbildung: Ansicht einer Benachrichtigung an einen Verantwortlichen mit Zusammenfassung

Weiterverlagerung

Der Auswahldialog zum Bearbeiten von Weiterverlagerungen an einer Auslagerung wurde verbessert. Ebenso wurde bei einer Weiterverlagerung in der Risikoanalyse die Option direkte Bewertung in "keine Risikoanalyse erforderlich" umbenannt.

In der Ansicht für Auslagerungen mit Weiterverlagerung werden nun auch nicht wesentliche Auslagerungen angezeigt.

Neue Funktionen in der ForumSuite V1.3.4

Hinweis: Die nachfolgenden Ausführungen der Änderungen sind zur Veranschaulichung am Beispiel der Anwendung ForumDSM dargestellt.

Workflow & Freigabe

In den Einstellungen können nun einzelne Bereiche für das Erstellen von Workflows sowie die Wiedervorlage bei Freigabe mit automatisch generierter Aufgabe aktiviert bzw. deaktiviert werden. Durch Einfachklick ist eine Bearbeitung möglich. Einzelne Bereiche kann man über das X vor dem jeweiligen Bereich entfernen, alle gewählten Bereiche lassen sich über das X (2) entfernen und ein Hinzufügen der Bereiche ist über die Dropdown Liste (1) möglich. Die Bearbeitung kann durch den 

 bestätigt bzw. durch 
 gelöscht werden.

Abbildung: Einstellung der Worksflows und Freigaben

Wählen Sie die Wiedervorlage mit automatisch generierter Aufgabe in den Einstellungen ab, ist in den betreffenden Objekten nur eine einfache Freigabe möglich.

Der Nutzer kann bei einer Freigabe die automatische Generierung einer Wiedervorlage über die Schaltfläche Ohne Wiedervorlage freigeben überspringen.

Abbildung: Ohne Wiedervorlage freigeben

Einstellungen für die Risikoanalyse

In den Einstellungen für die Risikoanalyse können nun Definitionen für Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadenspotential sowie für die Bedrohungs- und Schwachstelleneinstufung hinterlegt werden. Diese Definitionen können während der Risikobewertung über entsprechende Hilfe-Symbole an den einzelnen Kriterien abgerufen werden. Zum Bearbeiten der Definitionen öffnen Sie bitte das Objekt über die Schaltfläche Überarbeiten.

Abbildung: Definitionen für Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadenspotential sowie für die Bedrohungs- und Schwachstelleneinstufung hinterlegen.

Der abgeänderte Wert kann durch den 

 bestätigt bzw. durch 
 gelöscht werden. Eine Änderung der Einstellung kann vor einer Freigabe auch über die Schaltfläche Alle speichern abgespeichert werden.

Hinweis: Zur Verwendung innerhalb der Anwendung müssen die Einstellungen noch freigegeben werden.

Benachrichtigungen

Es kann nun konfiguriert werden, ob Benachrichtigungen auch an Vertreter oder nur an Hauptverantwortliche verschickt werden sollen.

Abbildung: Benachrichtigungen auch an Vertreter oder nur an Hauptverantwortliche

Session-Timeout

Die Anwendungen der FORUM Suite nehmen periodisch Verbindung zum Backend auf, um Session-Timeouts bei der Bearbeitung zu verhindern. Sofern ein Problem bei der Kommunikation mit dem Server auftritt, wird der Benutzer über einen entsprechenden Dialog auf diesen Umstand hingewiesen.

Fehlerbehebungen in ForumOSM

  • Risikoanalyse: Label falsch bezeichnet mit "Überwachungsaktivität" -> wurde umbenannt in"Überwachung"
  • Auslagerung: "Weiterverlagert von" kann für neue Auslagerungen nicht bearbeitet werden.
  • In der Übersicht der Auslagerungen wurde die Spalte „Ergebnis Risikoanalyse“ in „Klassifizierung“ umbenannt.
  • Ansprechpartner des Dienstleisters aus einer anderen App wird erst nach dem Speichern angezeigt

Fehlerbehebungen in der ForumSuite V1.3.4

  • Ein Fehler wurde behoben, der die Bearbeitung von Objekten durch Verantwortliche verhinderte.
  • Ein Fehler in der PDF-Ausgabe des "Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten" wurde behoben.
  • Beim Update von Vorschläge erscheint der "Aktualisieren" Button wieder, sofern der Vorschlag entfallen ist.
  • In Übersichten tauchten manchmal archivierte Dokumente auf, wenn für diese noch Workflows bestanden. Dies wurde behoben.
  • Ein Problem beim Import von Geschäftsprozessen aus ForumISM wurde behoben, durch welches auch für nicht zeitkritische Prozesse ein Wert für die maximal tolerierbaren Ausfallzeit übernommen wurde.
  • Ein Problem bei der Prüfung von Löschungen wurde behoben, welches unter bestimmten Umständen die Löschung von Objekten nicht erlaubte.

Version 1.3.4.1

  • Ein Problem in der Datenmigration von ForumBCM in Zusammenhang mit bestehenden Dienstleistern wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches bei der erneuten Übernahme von Katalogen in ForumNSR keine Berichtigung fehlender Verknüpfungen vorgenommen wurde.
  • Ein Problem bei der Verarbeitung von Verknüpfungen beim Import aus ForumISM wurde behoben,


JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.