Skip to main content
Skip table of contents

Version 2022-09

Versionsnummer2022-09
Releasedatum

 

In den nachfolgenden Abschnitten werden die wichtigsten Neuerungen und Anpassungen in ForumBCM Version 2022-09 beschrieben.

Wie Sie an ein Update zu ForumBCM gelangen.

Der verantwortliche Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen wird per E-Mail informiert. In dieser E-Mail stellen wir das Update per Link zum Download zur Verfügung.

Falls Ihnen das Update nicht zur Verfügung steht, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support

Verbesserung in ForumBCM

Angaben zu RTO, RPO und MTA in der Business Impact Analyse

In der Business Impact Analysen können nun Angaben zu den Werten RTO (Recovery Time Objective), RPO (Recovery Point Objective) und MTA (Maximal tolerierbare Ausfallzeit) sowie entsprechende Bemerkungen hinterlegt werden. Die Angaben zu diesen Werten können in ForumISM oder ForumBCM hinterlegt werden.

Abbildung: Werte zu RTO, RPO und MTA an der BIA

Diese hinterlegten Informationen werden in der IT-Notfallplanung im Reiter Parameter unter Schutzbedarf der an den zugehörigen Notfallszenarien verknüpften Geschäftsprozesse angezeigt und können an dieser Stelle als Werte zur weiteren Bearbeitung herangezogen werden.

Abbildung: Anzeige der Werte RTO, RPO und MTA in der IT-Notfallplanung

Anzeige von Notfallplänen in vor- und nachgelagerten Geschäftsprozesse

Im Reiter der Abhängigkeiten wird in der Auswahl der vor- und nachgelagerten Geschäftsprozesse angezeigt, ob der oder die betroffenen Geschäftsprozesse bereits in der Notfallplanung berücksichtigt wurden.

Abbildung: Notfallpläne an Geschäftsprozessen und deren Verknüpfung

In der Übersicht der vor- und nachgelagerte Geschäftsprozesse wird Ihnen angezeigt, oder der gewählte Prozess mit einem Notfallplan in Verbindung steht und ob der Prozess zeitkritisch ist.

Abbildung: Anzeige Notfallplan und Zeitkritikalität am Prozess

Notfallplan weitere Felder

Verknüpfung Geschäftsprozesse

Für die Anzeige der Verknüpfungen zu Notfallplänen in den vor- und nachgelagerten Geschäftsprozessen ist die Zuordnung der Geschäftsprozesse im Notfallplan eine Voraussetzung. Im Reiter der Abhängigkeiten kann nun ein Notfallplan mit Geschäftsprozessen verknüpft werden. Die Auswahl greift auf die komplette Geschäftsprozesslandkarte zu.

Abbildung: Verknüpfung zum Geschäftsprozess am Notfallplan

Personalbedarf im Notbetrieb

Werden für den Notbetrieb zusätzliche Personalressourcen benötigt, kann dies in diesem Feld entsprechend hinterlegt werden. Zum Beispiel werden zur Aufrechterhaltung des Prozesses Orderannahme und -weiterleitung in der Hauptstelle mindesten 8 Personen benötigt.

Abbildung: Verknüpfung zum Geschäftsprozess am Notfallplan

Notfallhandbuch

Im PDF des Notfallhandbuches werden nachfolgende Verknüpfung nicht mehr berücksichtigt bzw. mit ausgegeben:

  • IT-Notfallplan - aus dem Reiter Parameter die aus den zugehörigen Notfallszenarien verknüpften Geschäftsprozesse
  • Allgemeiner Notfallplan - aus dem Reiter Abhängigkeiten die Liste notfallrelevanter Schutzobjekte aus den in den Notfallszenarien verknüpften Geschäftsprozesse.


Fehlerbehebungen in ForumBCM

  • In der IT-Notfallplanung ist die Reihenfolge der Reiter Wiederanlaufplan, Notbetriebsplan und Wiederherstellungsplan korrigiert wurden. Der Notbetriebsplan stand vor dem Wiederanlaufplan.
  • Im Notfallplan wird auf dem Reiter Übungen im Turnus aus Risikoanalyse eine Spalte für das Scoring angezeigt, obwohl die vereinfachte Risikoanalyse in den Einstellungen aktiviert wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Der Wert 0 kann nun in den Parametern der IT-Notfallplanung in den Werten zu RTO – Wiederanlaufzeit (Recovery Time Objective) und RPO – max. tolerierbarer Zeitraum für Datenverlust (Recovery Point Objective) hinterlegt werden.
  • In der Leseransicht von ForumBCM steht der Menüpunkt „Risikomanagement“ nun nicht mehr zur Verfügung.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches in Leser-Ansichten fälschlicherweise Vorschläge eingeblendet wurden.

  • Ein Problem bei der PDF-Ausgabe des Notfallhandbuchs in Zusammenhang mit der Beschränkung auf bestimmte Orga-Einheiten wurde behoben.

Fehlerbehebungen in der ForumSuite 2022-09

Allgemein

  • Ein Fehler beim Abbruch der Bearbeitung eines Objektes wurde behoben, welcher eine gelbe Hinweismeldung anzeigte und die Rückkehr zur Startseite der jeweilig genutzten Applikation verursachte.
  • Nicht abgeschlossene Worksflows können nun auch vom Anwendungsadministrator der betreffenden Applikation abgeschlossen werden (z.B. für ausgeschiedene Mitarbeiter etc.)
  • Ein Problem bei der Massen-Aktualisierung von Risiken mit abweichendem Schema wurde korrigiert.
  • Ein Problem beim Versand von E-Mails in Zusammenhang mit speziellen SMTP-Servern wurde behoben.
  • Sortierschlüssel werden nun in den Verträgen und Geschäftsprozessen berücksichtigt.
  • Wird ein Verantwortlicher ersetzt, wird dieser auch in den Workflows nachvollziehbar ersetzt. 
  • Die Darstellung und Berechnung von zusammengefassten Schutzzielen funktioniert fehlerfrei.
  • Hinweis auf geänderte Parameter in den Risiken werden wieder richtig angezeigt.

PDF-Ausgabe

  • Der Reifegrad der Umsetzung von Sollmaßnahmen für Schutzobjekte wird nun in der PDF-Ausgabe berücksichtigt.
  • Die PDF-Ausgabe für migrierte Modelle mit DocLink-Symbolen funktioniert wieder.

IBM/HCL Domino Plattform

  • keine

Java Plattform

  • Die Beschränkung für fehlerhafte Login-Versuche funktioniert wieder korrekt.
  • Ein Problem beim Import von Mitarbeitern aus dem Active Directory über die Paging-Funktion wurde behoben.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.