Skip to main content
Skip table of contents

Gefährdungen

In der Übersicht werden nach Kategorien sortiert alle Gefährdungen angezeigt. Sie bilden die Grundlage für Notfallszenarien. Die Anzahl der Szenarien, welche auf eine Gefährdung zurückzuführen sind, lässt sich ebenfalls aus der Liste ablesen.

In den Vorschlägen findet sich eine Vielzahl von möglichen Gefährdungen, die Sie übernehmen können. Weitere Informationen zu diesem Vorgehen finden Sie im Abschnitt „Übernehmen von Vorschlägen“.


Abbildung: Ansicht Gefährdungen

Gefährdungen können als nicht notfallrelevant markiert werden. Dies können Sie in der Einzelansicht einer Gefährdung über das Setzen des Hakens an der Checkbox markieren, Bitte geben Sie eine Begründung ein, wenn diese Gefährdung als nicht notfallrelevant eingestuft wird.

Abbildung: Markierung der Notfallrelevanz an der Gefährdung

Damit alle als notfallrelevant markierten Gefährdungen in der Anwendung auch berücksichtigt werden, stehen in ForumBCM zwei Auswertungsansichten bereit, welche Gefährdungen ohne Notfallszenarien sowie ohne Notfallplan anzeigen.

Anlegen einer Gefährdung

Sie können Gefährdungen in ForumBCM über die Schaltfläche "Gefährdung anlegen" dokumentieren.


Die folgende Abbildung zeigt alle Felder, die in ForumBCM für eine Gefährdung erfasst werden können. Wird die Gefährdung einem Notfallszenario zugeordnet, wird dies unter Berücksichtigt in Szenario entsprechend angezeigt.


Abbildung: Gefährdung anlegen

Bitte geben Sie eine aussagekräftige Bezeichnung(1) für die Gefährdung an, um Ihnen die spätere Zuordnung bzw. Suche zu erleichtern. Über die Schaltfläche Speichern(2) können Sie das Dokument speichern

Um die Sortierreihenfolge innerhalb von Listenansichten individuell zu bestimmen, steht Ihnen das Sortierfeld(4) zur Verfügung. Tragen Sie in dieses Feld einen alphanumerischen Wert (z.B. 0010) ein, um eine abweichende Sortierung zu erreichen.

Die Gefährdung können Sie zum Abschluss "Freigeben"(3). Weitere Information zur Freigabe finden Sie unter der Rubrik Umgang mit der Freigabe. Die Zuordnung zu einem Szenario erfolgt in den Notfallszenarien.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.